Bewegte Projektion

26 Oktober 2008

Projektion ist eigentlich keine direkte Form eines Displays, aber durch die Variante, die Projektion mit der „Leinwand“ beweglich zu machen, entsteht eine Art passives Display. So werden ganz ungewöhnliche Gegenstände zu Displays, etwa ein Fecher oder ein Schirm. Realisiert wird diese bewegliche Projektion mit Lichtsensoren an der Projektionsfläche.

foldable displays by Johnny Lee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: