Flare Facade

27 Oktober 2008

Flare ist ein Konzept für ein modulares System das es Gebäuden ermöglichen soll über eine dynamische, organisch anmutende Hülle mit seiner Umwelt in Kontakt zu treten.

Ein digitales Modell des Flare Konzeptes, Quelle: http://www.flare-facade.com/

Ort: Das Flare-System wurde bisher nicht an einer Fassade angebracht, kann jedoch auf verschiedenen Ausstellungen (wie der FMF in Berlin) angesehen und ausprobiert werden.
Hersteller: WHITEvoid interactive art & design
Technologie: Pneumatische Kolben kippen die einzelen Elemente so an, dass entsprechend mehr oder weniger Licht reflektiert wird.
Gesamtgröße: variabel, im Modell ca. 30 x 10 m
Pixelgröße: ca. 30×30 cm
Auflösung: ca. 50×20 Elemente
Besonderheiten: Die Architektur des Systems begünstigt vor allem weiche, fließende Bewegungen welche zu abstrakten wellen- und wirbelartigen Mustern führen. Andere Inhalte scheinen sich nicht zu eignen.

Weiterführende Informationen gibt es hier: Flare Facade.

Advertisements

One Response to “Flare Facade”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: