Rundle Lantern Adelaide

6 Januar 2009

Rundle Lantern ist eine interaktive Medienfassade, installiert an einem Parkhaus
in Adelaide (Australien). Entworfen wurde die Installation von der Fima Fusion.
Die Intention war nicht in erster Linie eine Bespielung mit Inhalten, sondern wie
der Name schon sagt, als Beleuchtung für die Stadt. 

Ort: Adelaide
Hersteller: Fusion
Technologie: Aluminiumquadrate, beleuchtet von jeweils 2LEDs
Gesamtgröße: 1066 qm
Pixelgröße: 1,1 x 1 m
Auflösung: 748 Pixel; 17952 LEDs; 1496 Einheiten
Besonderheiten: Display zieht sich um eine Gebäudeecke
Advertisements