Phase01

Portraits aufpixeln und die Nah-und Fernwirkung erproben

Ein Foto wird mit Tontrennung stark vereinfacht und dann mit Pixelwiederholung neuberechnet. So entstehen bei immer kleiner werdender Pixelzahl immer gröbere Auflösungen, die aus unterschiedlichen Betrachtungsabständen erkennbar sind. Je gröber die Auflösung, desto größer sollte der Betrachtungsabstand sein.

Original

Original

70 x 70 Pixel

70x70 Pixel

40 x 40 Pixel

40x40 Pixel

nachgepixelt

nachgepixelt

 

Pixelbild-2D

Mit 100 gleichartigen Elementen soll ein Raster entstehen, auf dem durch unterschiedliche Farbigkeit ein Bild entsteht. Zu sehen ist hier ein Pfeil mit Schattierung aus 100 zu Sternen gefalteten Papierquadraten.

Papiersterne gefaltet

flacher Blickwinkel

flacher Blickwinkel

flacher Blickwinkel

diagonaler Blickwinkel

diagonaler Blickwinkel

Bei der kristallinen Form der einzelnen Elemente ist auffällig, dass man erst bei einem flachen Blickwinkel das Bild besser erkennen kann. Bei frontaler Sicht sind die Lücken zwischen den „Pixeln“ größer und lassen das Bild schwerer erkennen.

Pixelbild-3D

Aus 7×7 Elementen soll ein Pixelbild entstehen, das die dritte Dimension nutzt. Zu sehen sind hier Stapel von CDs in unterschiedlichen Höhen.

CD-Stapel

CD-Stapel

flacher Blickwinkel

flacher Blickwinkel

Pixelschrift mit 7 Pixeln Höhe bauen

 

bild-4

http://www.pentacom.jp/soft/ex/font/edit.html

Körper – Dodekaeder

Der Dodekaeder ist ein Körper mit 12 Flächen aus regelmäßigen Fünfecken. Er besitzt 20 Ecken und 30 gleichlange Kanten.
<a href=“https://alternativedisplays.files.wordpress.com/2008/11/120px-dodecahedron-slowturn
dodekaeder_1
dodekaeder_12
dodekaeder_13
dodekaeder_14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: