Hier ein nettes Game of Life Display. Das Display besteht aus LEDs. Die Interaktion ist mir aber nicht ganz klar…
http://www.evilmadscientist.com/article.php/peggy2

Hersteller: Evil Mad Scientist Laboratories
Technologie: LED Matrix mit Servomotoren, die die Oberfläche bewegen
Gesamtgröße: 12,5 x 15 cm
Pixelgröße: 5mm Durchmesser
Auflösung: 25 x 25 Elemente
Besonderheiten: Peggy 2.0 hardware unterstützt einfache Animationen durch individuell adressierbare LED Positionen; reguläre AVR ISP und Arduino Softwareschnittstelle

Links:
Projektseite

D/A-clock

21 November 2008

Diese Uhr verbindet den Segment-Look einer modenen LED- oder LCD-Uhr mit mechanische Bewegung der Segmente. Die D/A-Clock von Alvin Aronson ist eine clevere Mischung aus digitaler und analoger Welt. Die Segmente heben und senken sich langsam, wenn die Nummern wechseln.

http://technabob.com

D/A-Clock: Quelle: http://technabob.com

 

Was bildet die Pixel: 7 Segmente

Pixelmaterial: Corian, Holz

Pixelform: längliches 5-Eck

Auflösung: 7 Segmente pro Zahl

Ping-Pong-Pixel-Maschine

18 November 2008

Die beeindruckende Ping-Pong-Pixel-maschine der Künstler Jonathan den Breejen and Marenka Deenstra verwandelt digitalisierte Bilder in große Kunstwerke aus Ping-Pong-Bällen.

http://technabob.com

Ping-Pong-Maschine, Quelle: http://technabob.com

 

Was bildet die Pixel: Ping-Pong-Bälle

Pixelmaterial: Kunststoff

Pixelform: Kugelförmig

Gesamtgröße: 2 x 3 m

Pixelgröße: ca 2 cm Durchmesser

Auflösung: 2700 Elemente

Nova

3 November 2008

Die Nova ist ein 3-dimensionales Display, dass aus 300 000 LED’s besteht und zum
Jubiläum der ETH Zürich (150 Jahre) im Züricher Hauptbahnhof installiert wurde.

http//

Nova | Quelle: http//nova.ethz.ch

 

 

Ort: Zürich Hauptbahnhof
Hersteller: ETH Zürich
Technologie: 25 000 Einzelelemente aus 300 000 LED’s
Gesamtgröße: 25 m
Pixelgröße: unbekannt
Auflösung: unbekannt
Besonderheiten: Die 25 000 Elemente lassen sich einzeln ansteuern, sodass
Programme eingespielt werden können, die Bewegtbilder
erzeugen. 

http://www.nova.ethz.ch/

Head-Up-Display

3 November 2008

Das Head-Up-Display (HUD) ist ein Anzeigesystem, bei dem die für den
Nutzer wichtigen Informationen in sein Sichtfeld projiziert werden.

Head-Up-Display | Quelle: http://flickr.com

Ort: München (BMW Museum), bildbezogen
Hersteller: BMW Group (Serienreife für Fahrzeuge)
Technologie: Grundbestandteile sind eine bildgebende Einheit und ein
Optikmodul, welches das Bild auf die Projektionsfläche umlenkt
Gesamtgröße: ca. 20 cm x 10 cm
Pixelgröße: > 1mm x 1mm
Auflösung: unbekannt
Besonderheiten: Die Projektionsfläche ist eine spiegelnde, lichtdurchlässige
Scheibe, die es dem Betrachter ermöglicht das erzeugte
Bild und den Hintergrund wahrzunehmen.

http://www.bmw.com/com/de/insights/technology/innovation_lounge/
allfacts/phase_3/head_up_display.html

ACDC ASCII art

2 November 2008

The worlds first music video in an Excel Spreadsheet.

 

http://www.acdcrocks.com/excel/

Orb Display

1 November 2008

Das Orb Display von James N Sears erzeugt räumliche Bilder durch eine Kombination aus Licht und Bewegung. Ein dynamisch kontrollierter Globus.

Hersteller: James N Sears

Technologie: Leds in Reihung auf einem drehbaren Ring

Gesamtgröße: geschätzte 30 – 40 cm Durchmesser

Pixelgröße: ca 2 x 2 mm

Auflösung: bis 1024 x 216

Besonderheiten: 316 Farben, animiert

Orb off